Related Articles

One Comment

  1. 1

    heintirol

    Eine Grippe fordert bei weitem mehr Opfer als das Coronavirus. Neu ist nur, dass es bisher keinen Impfstoff gibt, woran aber gearbeitet wird. So meldet vol.at und Euronews, dass Australien dem Virus ein Erbgut entnommen hat und t-online.de meldet gar, dass chinesische und russische Forscher bereits das Erbgut entschlüsselt haben und bereits einen Impfstoff entwickeln. Allen Verschwörungstheoretikern spielt natürlich der Alarmismus der Fluggesellschaften und einiger Regierungen in die Hände. Das liegt aber auch an den Regierungen, weil die ihre Forschungsinstitute nicht genügend unterstützen und die Impfstoffzulassungen bei den “Angsthasen” meist ein Jahrzehnt und länger dauern.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen