Related Articles

4 Comments

  1. 2

    Gabriele Jourdan

    Hallo Ihr Lieben,
    bedanken möchte ich mich zuerst einmal über die vielen guten Informationen.
    Heute habe ich etwas eigenartiges erlebt. Ich schaute mir das Video “Eine Warnung an Alle-es ist Krieg” an und war beeindruckt. Es entspricht der Wahrheit. Aber am Ende des Videos gewinnt am Schluss das Licht (welches Licht?) und wir sollten unsere Hände in den Himmel zur “Sonne” entgegenstrecken. Genau da liegt der Hase im Pfeffer! Das Böse ist so scheinheilig und versucht uns auf diese Art und Weise zu ködern.
    Es kommt immer am Anfang mit der Wahrheit, und wenn wir alle diese als richtig erkannt haben, sind wir “begeistert”. Plötzlich kommt das Böse mit seiner ganzen Scheinheiligkeit, die die meisten Menschen nicht erkennen, da sie so mit dem Geschehen/Video beschäftigt sind und nur das Gute sehen. Sie wollen auch nur das Gute sehen, da sie so genug von all den verlogenen Machenschaften haben……
    Gegen die Sonne ist auch absolut nicht zu sagen, wünschen wir uns doch alle mehr davon.
    Doch nur nach der Sonne sich zu strecken bringt uns Gott nicht näher!
    Sie Sonne ist wichtig und mächtig. Gott-Vater ist wichtiger und nur er besitzt die “Allmacht”!
    “Willst du Gott erleben, musst du nach ihm streben”
    Das Böse will, dass wir sein Licht anbeten und nicht unseren Herrgott, durch den wir selbst die Weisheit und Licht erlangen werden. Sonnenanbeter werden weiterhin Sklaven bleiben bei all dem “Wissen ohne Weisheit”.
    Denkt daran: Auch Eva wurde in ihrer Ahnungslosigkeit mit der Wahrheit geködert durch den “Baum der Erkenntnis” ! Was danach folgte, kennen wir…………..
    Mit herzlichen Grüßen von der Frau, die jeden Tag in ihrem Gebet unter anderem um das Erkennen der Wahrheit und das Erkennen der Lügen bittet, und dass niemand mehr ihr etwas vormachen kann.
    Alles Gute

    Reply
    1. 2.1

      Alpenschau

      Danke für deinen ausführlichen Kommentar, liebe Gabriele. Herzlichen Gruß aus den verschneiten Alpen vom Team der Alpenschau

      Reply
  2. 1

    Gina

    Ja, es wird Zeit sich zusammen zu schließen. Dieses totbringende Monster zu zerschlagen. Aber es wird ein Kampf auf Leben und Tod. Denn man muß das System zerschlagen, das uns soweit bringen will, dass wir als willenlose Sklaven ihren auf Unterdrückung, Ausbeutung, die Beziehungen zwischen den Völkern zerstörenden auf Chaos, Krieg, Gewalt orientierten Willen widerstandslos gehorchen!

    Reply
    1. 1.1

      Alpenschau

      Wir geben dir vollkommen recht, liebe Gina. Herzlichen Gruß vom Team der Alpenschau

      Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen