Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 6

    Carl

    Die Österreichische Zeitung Wochenblick schreibt sogar von mehreren Tätern mit Macheten und Äxten!

    http://www.wochenblick.at/verwirrung-um-axt-amoklauf-in-deutschland/

    https://www.wochenblick.at/verwirrung-um-axt-amoklauf-in-deutschland/

    Reply
    1. 6.1

      Alpenschau

      Hallo Carl, vielen Dank für die Information. Gruß vom Team der Alpenschau

      Reply
  2. Pingback: Türken sind Nazis, aber Dschihadisten missverstandene Fachkräfte? (SATIRE) | Terraherz

  3. Pingback: Axt-Anschlag in Düsseldorf: Augenzeugenbericht… Medien schweigen – Werden wir schon wieder belogen ?! | Der Honigmann sagt...

  4. 5

    tim85schneider@hotmail.de

    Mehrere Zeugen berichten NUR von einem Täter!

    Reply
  5. 4

    Tim

    Hallo,
    der Bruder hat es selbst bestätigt, dass sein Bruder es ist, der mit der Axt um sich geschlagen hat. Dieser hatte sich vor ein paar Wochen eine Axt gekauft.
    Es gibt mehrere Augenzeugen, die es bestätigen, dass der Täter Europäischer Abstammung ist vom Aussehen.

    Die Polizei hat auch seine Wohnung durchsucht und Atteste gefunden, dass der Täter unter Schizophrenie leidet.

    Reply
  6. 3

    Jan

    Mahlzeit ,
    natürlich werden wir wieder belogen , wie immer halt , wenn die selbstgefälligen , verfetteten Berliner Bonzokraten nicht recht Antwort wissen : erstmal Schweigen , Herunterspielen , Verharmlosen … und erstmal sagen : er ist psychisch gestört . Das ist die Standard-Platitüde
    der Ratlosen und Eingeschüchterten (sog. Volksvertretern) . Letztendlich wird man zum Fazit kommen , daß wir alle , also die Gesellschaft Schuld hat , Basta . Und wem das nicht passt , der ist ein Brauner , ein Fascho , ein Reaktionär , ein ewig gestriger , ein Nazi . . . etc etc .
    So einfach ist das in “Deutsch”-land 2017 , dem Merkel sei Dank ….

    Reply
    1. 3.1

      Alpenschau

      Danke für Deinen Kommentar, Jan. So wie es im Moment aussieht, werden wir wohl keine weiteren Einzelheiten erfahren. Herzliche Grüße aus den Alpen und noch einen schönen Tag vom Team der Alpenschau.

      Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.