Related Articles

63 Comments

  1. 1

    Hermann Büsken

    http://www.hermann-buesken.de/heilende_haende
    https://www.google.de/search?q=maria+Zita&ie=&of=
    Zur Information:
    Es gibt unzählige Internetseiten über Krampfadern und was man dagegen machen kann.
    Wenn man mit der Vorstellungskraft Krampfadern beseitigen kann, was wäre erst bei Krebs möglich?
    Heilende Hände erleichtern MS und Parkinson-Kranken das Leben.
    Die Krampfadern Beseitigung tut weh, kostet, und muss vom Patienten selbst bezahlt werden. Meistens kommen sie irgend wann wieder. Es gibt eine Methode, Krampfadern in minutenschnelle dauerhaft zu entfernen. Leider klingt das für viele zu einfach und unglaubwürdig, als dass man sich damit beschäftigen will.
    Die Schwester Maria Zita hat es vorgemacht, ich habe es ihr nachgemacht.
    Siehe Internetbericht. http://www.kath.net/news/8599
    Warum ist den Schulmedizinern das Thema zu heiß? Haben sie Angst, mit dem “Hokuspokus“ in Verbindung gebracht zu werden. Ich habe die Komplementärmediziner angeschrieben. Diese trauen sich anscheinend nicht, über das Thema zu sprechen.
    Speziell Frauen würden sich über den Tipp freuen. Sprechen sie bitte das Thema an. Ich weiß, das hört sich alles zu einfach an.
    Wenn es zwei Personen geschafft haben, auf diesem Weg ihre Krampfadern los zu werden, können es andere auch. Es ist doch bekannt, dass man mit der Vorstellungskraft Berge versetzen kann.
    In einem Spiegelbericht war folgendes zu lesen: So entschied sich etwa im Jahr 1960 die streng katholische Nonne Maria Zita Gradowska, einmal den von ihr verehrten verstorbenen österreichischen Kaiser Karl I. (1887-1922) um Heilung von ihren Krampfadern anzurufen. Und das “Wunder” geschah, die Krampfadern verschwanden und Kaiser Karl I. wurde dafür im Jahr 2004 von Papst Johannes Paul II. “selig” gesprochen. Die Kirche konnte sich nicht vorstellen, dass ein normaler Mensch dazu in der Lage ist und erklärte es zu einem Wunder.
    Dass es kein Wunder war, habe ich bewiesen, als ich meine Krampfadern mit der Vorstellungskraft innerhalb von 2 Minuten beseitigt habe. Ich weiß wie sich das anhört, es ist auch schwer zu glauben. Dass es möglich ist, hat die Kirche bewiesen, als sie es bei der Schwester zu einem Wunder erklärte. Wenn die Vorstellungskraft Krampfadern beseitigen kann, was könnte sie bei Krebs ausrichten? Ich habe keinen Krebs, kann es also nicht ausprobieren.
    Ich habe die Komplementärmedizin oder Frauenmagazine angeschrieben und auf diese Möglichkeiten aufmerksam gemacht, leider scheint es sie nicht zu interessieren? Besuchen sie bitte meine Internetseite. http://www.hermann-buesken.de/heilende_haende
    Mit freundlichen Grüßen
    Hermann Büsken

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen