Artikel zu vergleichbaren Themen

Ein Kommentar

  1. 1

    Zimmermann

    Wenn dieser irren Verbrecherin Merkel nicht endlich ein Ende gesetzt wird – auf welche Art und Weise auch immer, ist Europa rettungslos verloren. Viel Zeit haben wir nicht mehr, wenn es nicht schon zu spät ist. Ich kann nur noch lachen, wenn ich auf Demonstrationen Schilder lese wie “Merkel muß weg” oder “Putin hilf uns” u.ä. Wir Deutschen sind ein Volk von Duckmäusern und Speichelleckern und haben nichts anderes zu tun als uns in unserer angeblichen Vergangenheits-Schuld zu suhlen, statt endlich das zu tun, was jedes andere Volk der Erde schon längst getan hätte, nämlich alle Politiker zum Teufel jagen. Statt dessen erwarten wir Hilfe von außen und betteln den Staatsmann eines anderen Landes um Hilfe an. Wie erbärmlich ist das! Aber dieses dekadent (gemachte) deutsche Volk hat keinen Funken Ehre und Anstand mehr im Leib, es degradiert sich selbst zu einer Horde Kanalratten, die damit zufrieden sind, wenn sie ihre Bäuche mit Abfall, Nahrung genannt, füllen und in die verblödenden TV-Bildschirme glotzen können . Besonders schlimm ist, dass sich die Vollpfosten von Gutmenschen dabei noch edel vorkommen, statt sich selbst ins Gesicht zu kotzen. Ich nehme da die paar Prozent sogenannter Aufgewachter, zu denen ich mich zähle, nicht aus. Wenn sie demonstrieren wollen, holen sie sich erst eine Genehmigung dazu ein – von denen, gegen die sie demonstrieren wollen. Wenn sie als “rechts” oder “Nazis” tituliert werden, ziehen sie den Schwanz ein, statt zu sagen, na und, da bin ich eben ein Rechter. Wenn sich jemand negativ über sogenannte Asylanten äußert, kommt gleich danach die Feststellung, “aber ich bin nicht gegen Ausländer, oder gegen Moslems” u.dergl. Kürzlich las ich auf Facebook den Aufruf einer Gutmenschin, die als Flüchtlingsbetreuerin arbeitet, es sollten sich Frauen bei ihr melden, die sich den armen jungen männlichen Migranten als Lustobjekte zur Verfügung stellen wollen. Da bleibt einem buchstäblich die Spucke weg!

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.