Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. Pingback: preussischer-anzeiger.de | Urinieren, exkrementieren, onanieren und begrapschen

  2. 1

    Karatnai Bodó Attila

    EINE ZUSAMMENFASSUNG DER “FLÜCHTLINGSKRISE”
    Wenn dieses semitisch-islamistisch-arabische Gesindel mit Waffen anrückt, dann werden sie als Feinde betrachtet.
    Wenn sie aber ohne Waffen kommen, dann lassen wir sie ins Land, geben ihnen freie Verpflegung, Unterkunft, Transport im und durch das ganze Land, und sammeln sogar den Dreck nach ihnen auf. Sie wären dumm, mit Waffen zu kommen, wenn sie auch auf diese Weise wohlgenährt, rundherum hofiert und bedient Europa besetzen können.
    Man sollte die auf diese Erscheinung zu gebende Antwort nicht unbedingt verkomplizieren.
    DER NAME DIESER ERSCHEINUNG IST: SEMITISCH-ISLAMISTISCHE-ARABISCHE UND AFRIKANISCHE EXPANSION!
    Ihr angestammter Lebensraum wurde ihnen zu eng und nun breiten sie sich aus. Sie nutzen den fast vollständigen Mangel des natürlichen Selbstverteidigungsreflexes und Widerstandes innerhalb der europäischen Gesellschaften aus. Das Schwinden jenes natürlichen Selbstverteidigungsreflexes ist auf die Verblödung durch das ‘Narkotikum’ der Lehren des Christentums und des Liberalismus zurückzuführen.
    Nun ziehen sie, wie die Parasiten – aus dem Hintergrund organisiert und finanziert – um die geschichtlichen, geistigen und materiellen Errungenschaften Europas aufzufressen und zu vernichten, um dann über all das den finsteren Schatten ihres Islamismuses zu werfen.
    VEREHRET LANDSLEUTE!
    Bitte vergessen Sie nicht, dass es Heerscharen des germanisch-fränkischen Hausmeiers (Majordomus) Karl Martell waren die am 10. Oktober des Jahres 732, das heißt, vor 1283 Jahren im der Schlacht von Poitiers das islamistisch arabisch-semitische Gesindel besiegten. Die christlichen, germanisch-fränkischen Heere zerschlugen die Armee von Abdul Rahman al Ghafiqi des Emirs von Andalusien, die vorher weite Teile des heutigen Frankreichs plündernd durchquert hatten. Durch diese Niederlage kam das sich vorher ausbreitende Reich der Omajjaden an der Pforte Galliens zum Halten, und damit auch der Islam, der sich zusammen mit den Omajjaden auf seiner Welteroberungexpansion befunden hatte. Der Sieg Karl Martells bei Poitiers rettete sowohl die europäische, griechisch-lateinische Kultur, wie auch die Ethnien Europas und das Christentum. KARL MARTELL RETTETE VOR 1283 JAHREN DIE EUROPÄISCH-LATEINISCHE GESINNUNG, DIE CHRISTLICHE KULTUR, DAS GERMANISCHE VOLK VOR DEM ISLAM.
    Und nun vernichten ANGELA MERKEL und Laurent Fabius sowie weitere Verräter aus den Reihen der Politiker der europäischen Völker 1283 JAHRE SPÄTER Tag für Tag all dieses. Sie setzen den primitiven, semitisch arabischen Islam frei und gewähren ihm freien Lauf auf die europäische Kultur.
    Sie gewähren ihnen freien Zugang zu unseren Frauen und Töchtern, gegenüber den Völkern Europas, dem Christentum, der Zivilisation, während sie sagen: “Seid aufgeschlossen, verständnisvoll und nehmt sie auf”.
    VERRAT!
    Sie haben Europa verraten.
    Sie haben die tradionelle Nationalstaatlichkeit verraten.
    Sie haben unseren Familienfrieden verraten.
    Sie haben die Zukunft und Sicherheit unserer Kinder verraten!

    Doch die Völker Europas werden miteinader vereint diesem Verrat ein Ende setzen.
    So helfe uns Gott!

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.