Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. 4

    Schittkowski

    Wenn ich auf fast allen Flüchtlingsbooten junge, kräftige, gut genährte, gut gekleidete
    Männer sehe, die ihre Frauen, Mütter, Schwestern, Töchter im stich gelassen haben, die
    der Vergewaltigung, der Abschlachtung, ausgeliefert sind. Warum verteidigen
    diese Männer nicht ihr Heimatland oder helfen mit beim Wiederaufbau .
    Kaum hier angekommen sitzen sie in den Teestuben und lassen sich von den ungläubigen
    deutsche Putzteams, ihren Dreck weg putzen. Weil den Asylanten und Asylbetrügern, die den ganzen Tag nichts zu tun haben, nicht zugemutet werden kann, ihr Klo selber zu putzen, ihre Zimmer zu fegen und auf Sauberkeit zu achten. Die Kultur dieser Bereicherer kommt
    aus dem Mittelalter, sie sind das nicht gewohnt. Wer einmal in diese Länder war,
    weiß wovon ich spreche.
    Die Bevorzugung dieser speziellen „Fachkräfte „ ( Harz4) für die Alten- ,Vereinsheime , Turnhallen zwangsgeräumt werden (unsere Obdachlose, Studenten im Stich gelassen werden)
    die unkontrollierte Aufnahme eben dieser Asylanten , vielfach OHNE IDENTITÄT, die durchaus IS-Kämpfer auf Abruf sein könnten. Für diese Leute werden Gelder für die
    Unterbringung in Vier-Sterne-Hotel Maritim Hannover frei. Das alles hat oberste Priorität,
    DEUTSCHE dürfen dafür unter Brücken Bahnhof Hannover schlafen.
    Asylanten sollen auf Staatskosten Bordellbesuche (nach Vorschlag eines Pastors) finanziert werden Die exorbitant verschuldeten Kommunen die in den Bau von Heimen Millionen investieren, dürfen mit ansehen wie die VERGEWALTIGUNGS-, Einbruchs-, Gewalt-, Tötungs–Delikte ,nachweislich von muslimischen Tätern täglich zunimmt.
    Und diese wahnsinnigen Politiker unternehmen nichts.
    Das SCHWEIGEN sämtlicher staatlicher Organe wurde Politisch angeordnet.
    Afgrund “political correctness” für Polizisten, die so genannter Maulkorb-Verordnung
    Das alles sind Tatsachen. Sprichst du aber die Wahrheit aus, so bist du ein Volksverhetzer,
    Nazi, Verschwörungstheoretiker, Fremdenhasser.
    Die Politiker sind sehr daran interessiert, dass wir politisch total verblöden.
    Solange Adolf Hitler, täglich in den TV Kanälen gezeigt wird.
    soll dir klargemacht werden, wie schlecht der Deutsche ist.
    Zitat:
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde.“ (Napoleon)

    Die Politiker kann man grob in drei Kategorien unterteilen:
    Die wenigen, die dafür sorgen, dass was geschieht,
    die vielen, die zuschauen, wie was geschieht,
    und die überwältigende Mehrheit, der bekloppten,
    die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.
    Wir dürfen es nicht zulassen, das uns bekloppte regieren.
    Dann wäre dieses Bauerntheater vorbei

    Reply
  2. Pingback: Schlagzeilen des Tages vom 9. Januar 2017 - Behoerdenstress

  3. 3

    Ganglerie

    Ein nahezu katastrophaler Fachkräftemangel herrscht spürbar bei den „Politikern“ im Tollhaus Bundestag. Entwicklungshilfe ist hier absolut ausgeschlossen, weil nutzlos. Hier hilft nur gründliches Aufräumen und Entsorgen dieser kriminellen Altlasten. Diese Kanzleriene Merkel, ist bei diesem schmutzigen Possenspiel die lebendige Lüge in Person. Sie vertritt die Belange des Volkes ? Richtigstellung : Sie trampelt auf den Rechten der Deutschen mit aller Gewalt. Das hat sie schon in der ehemaligen Ostzone = DDR abgeschaut, damals in einer noch nicht zu engen FDJ – Bluse. Nun Führt sie eine feige Bande von Verrätern an, Ziel des Treibens, alles deutsche zu zerstören – im Auftrag der größten Feinde unserer edlen Nation. Auf die Frage von Lisa Fitz : „Geht’s noch Frau Merkel ?“ – Antwort : Nein, sie müssen gehen, und nehmen sie den Rest der Bande gleich mit ! Aber da muss wohl eher das müde Volk wach werden und aktiv handeln – diese Halunken zum Teufel jagen.

    Reply
    1. 3.1

      Alpenschau

      Wie immer kritische hinterfragt. Danke für deinen Kommentar. Wir wünschen dir noch einen schönen Sonntagabend aus den tief verschneiten Alpen

      Reply
  4. 2

    Pack

    Die „Bereicherung“ findet doch nicht erst seit Merkel statt. Helmut Schmidt sagte, „Mir kommt kein Türke mehr in’s Land“. Plötzlich kam ihm die FDP abhanden …
    Sein Nachfolger erzählte der Thatcher, er wolle ca. 1 Mio Türken mit Geld zur Rückkehr bewegen. Einige Wochen später war er plötzlich ganz anderer Meinung …
    Schröder oder Merkel hatten keine ähnlichen Anwandlungen …
    Was sagt uns das? Man denke an die Kanzlerakte (Egon Bahr).
    Die „Fernsteuerung“ verhindert, daß ein deutscher Kanzler wieder so etwas äußert …
    Merkel ist nur ausführendes Organ … Die ganze Entwicklung 2015 u. 2016 zeigt das ganz offen! Man muß nur etwas weiter denken!

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.