Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. Pingback: Unser Geldsystem – Der größte Betrug der Menschheitsgeschichte | Viel Spass im System

  2. Pingback: Unser Geldsystem – Der größte Betrug der Menschheitsgeschichte | Alpenschau.com | cizzero

  3. 4

    Frank56

    Das Geld in dieser Form gehört vollkommen abgeschafft, ohne wenn und aber! Wer in Sachwerte flüchtet ist auch nur ein Spekulant. Alles Privateigentum, was andere abhängig macht, gehört ebenfalls der Gemeinschaft. Das erfordert ein Umdenken aus dem Schema „made in USA“, alles muß privatisiert werden. Wir sollten wieder eine Volksgemeinschaft anstreben, und Gemeinwohl, und das war ein paar Leuten ein Dorn im Auge (für ihre NWO).
    Nur eine Gemeinschaft kann etwas verändern, und genau deshalb ist seit langem die Politik,
    die Zerschlagung des Nationalstaates, des Volkes und der Familien, als kleinsten Baustein.

    Geld ist heute nichts als eine Zahl. Warum sollte für diese Zahl auf einem Chip eine Bank zuständig sein? Noch dazu eine private Bank, die eine größere Zahl zurück will, als sie uns gibt?
    Die „Geldwechsler“ gehören aus dem Tempel!

    Reply
  4. 3

    EuroTanic

    Das ist zuviel für den tumben Normalo. Er will es nicht wissen. Ich habe mal versucht verschiedenen Menschen in meiner sozialen Umgebung eine simple Bilanzverlängerung zu erklären. Das kann jeder Mensch mit einem IQ oberhalb seiner Körpertemperatur verstehen. sofern er will. Doch SIE wollen es nicht. Sie lehnen es ab über das Thema zu reden, oder überhaupt nachzudenken. Selbst die, die angefangen haben es zu begreifen haben in dem Moment das Gespräch „abgebrochen“.

    Reply
  5. Pingback: Unser Geldsystem – Der größte Betrug der Menschheitsgeschichte | N8Waechter.info

  6. 2

    Argonautiker

    Ein wenig hinkt dieser Aufruf schon, denn wenn das Geldsystem, das größte Betrugssystem aller Zeiten ist, und ich stimme Ihnen da durchaus zu, dann wurde auch der Geldbesitz, den Sie gerade im Anderen zu retten versuchen, mittels dieses Betrugsystems gemacht.

    Letztendlich machen Sie damit jedoch nichts Anderes, als das, was die an der Spitze des Geldsystems tun. Sie ziehen sich vorsichtshalber aus den Geldwerten zurück und gehen in Sachwerte, beziehungsweise in die Optionen die sie neu installieren wollen.

    Wie die Anteiligkeit dessen gelagert ist, in wieweit der bestehende Geldbesitz nun aufgrund des Betrugssystem in ihm generiert wurde, oder eben auf wirklicher Leistung beruht, ist schwer zu sagen, da auch ein Dieb, oder Betrüger, so er die Beute erst einmal inne hat, fest daran glaubt, daß er sich diese auch verdient hat, und sie deshalb nun auch ihm gehöre.

    Aber Sie haben schon Recht, es sollten zu mindest auch die, eine kleine Chance haben, die ihr Vermögen vornehmlich durch ihr wirkliches Schaffen erwirkt haben, und das sind vornehmlich die, die gutgläubig an die Gerechtigkeit des Geldsystems glauben und ihre Leistung selbigem anvertraut haben.

    Beste Grüße aus Bremen

    Reply

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.